Haus & Grund in Ostwestfalen-Lippe
Werden Sie Mitglied bei Haus & Grund in Ostwestfalen-Lippe und profitieren Sie von vielen Vorteilen.

» Ortsvereine

IHK-Mietpreisatlas Ostwestfalen (Gewerberaum)

Mit der überarbeiteten Auflage (Stand 2020) des 1990 erstmals herausgegebenen "Mietpreis-Atlasses Ostwestfalen" trägt die Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld, der starken Nachfrage aus allen Bereichen der Wirtschaft, sowie öffentlicher Institutionen Rechnung.

Der "Mietpreis-Atlas Ostwestfalen" enthält Richtwerte für Geschäftslagen des Einzelhandels, Büros sowie Lager- und Produktionsräume in der Stadt Bielefeld, sowie den Städten und Gemeinden der Kreise Minden-Lübbecke, Herford, Gütersloh, Paderborn und Höxter. Er gibt Vermietern von Gewerbeflächen sowie Mietern und Mietinteressenten einen Überblick über aktuelle Mietpreise und wichtige Standortfaktoren (z.B. Gewerbesteuer- hebesätze und Kaufkraftkennziffern) im Bereich der IHK Ostwestfalen zu Bielefeld.

» IHK-Mietpreisatlas Ostwestfalen 2020

Mietspiegel Bad Salzuflen (2020/21)

Als Orientierungshilfe für Mieter und Vermieter ermöglicht er den Vertragsparteien, im Rahmen der Mietpreisspannen eigenverantwortlich den jeweiligen Mietzins zu vereinbaren. Je nach Baualtersklasse, Wohnlage und Ausstattung kann von den Mietpreisspannen im Einzelfall nach oben oder unten abgewichen werden.  Während die sogenannte Neubaumiete unverändert blieb, ergab die Aktualisierung bei den übrigen Mietpreisspannen durchaus Mietpreissteigerungen von ca. 9%.

Insofern ergeben sich aus dem Mietspiegel 2014 für die Stadt Bad Salzuflen teilweise deutliche Mietpreissteigerungen. Der aktuelle Bad Salzufler Mietspiegel 2020/21 ist bei Haus & Grund Bad Salzuflen, Bielefelder Str. 27, Tel. 05222 977640, erhältlich.

Selbstverständlich berät Haus & Grund Bad Salzuflen seine Mitglieder auch über die Verwendung des Mietspiegels bei einer Anpassung der Bestandsmieten oder bei einer Neuvermietung.

» Zum Mietspiegel

Mietspiegel Bielefeld (2020)

Ortsübliche Vergleichsmiete ab 01.02.2020 pro Monat in €/m² für nicht preisgebundene Wohnungen. Die Zu- und Abschläge werden für die entsprechenden Merkmale zu den Minimum-, Median- und Maximum-Werten der Baujahresklasse hinzugerechnet bzw. abgezogen (Erläuterungen zu den Merkmalen und Beispielrechnung siehe Link).

Den Mietspiegel der Stadt Bielefeld - sowie die bisherigen Mietspiegel seit 1995 - finden Sie auf der Internetseite der Stadt Bielefeld.

» Zum Mietspiegel

Mietspiegel Bünde (ab 2017)

Der Bünder Mietspiegel gibt einen Überblick über die Mieten in der Stadt Bünde, die innerhalb der letzten vier Jahre neu vereinbart oder in bestehenden Mietverhältnissen geändert wurden.

Es handelt sich um einen einfachen Mietspiegel nach§ 558 c des Bürgerlichen Gesetzbuchs. Als Orientierungshilfe für Vermieter und Mieter ermöglicht der Mietspiegel den Vertragsparteien, im Rahmen der ortsüblichen Entgelte

eigenverantwortlich die Miethöhe zu vereinbaren. Mieterhöhungsverlangen nach § 558 ff. BGB können mit Werten aus diesem Mietspiegel begründet werden.

» Zum Mietspiegel

Mietspiegel Detmold (2018)

Basiswert

Kaltmiete je Quadratmeter Wohnfläche ohne besondere Vorzüge oder Belastungen durch den Zustand des Gebäudes oder der Wohnung und des angetroffenen Wohnumfeldes. Der bisherige Mietspiegel verwendete die Bezeichnung "Wohnlage". Sie erweckte beim Nutzer den Eindruck, dass damit die Bewertung des Wohnumfeldes gemeint war. Tatsächlich handelte es sich um eine Sammlung der in einem Bereich gezahltende Mietpreise. Aus diesem Grund werden nunmehr die Begriffe "Preislagen" und "Basiswerte" verwendet.

PKW-Stellplätze

Im Innenstadtbereich können Stellplätze auf dem Grundstück einen zusätzlichen Preisaufschlag auslösen.

» Zum Mietspiegel

Mietspiegel Enger (2020)

Der Engeraner Mietspiegel gibt einen Überblick über die Mieten in der Stadt Enger für freifinanzierte Wohnungen, die innerhalb der letzten vier Jahre und zwar im Zeitraum vom 01.01.2016 bis 31.12.2019 neu vereinbart oder in bestehenden Mietverhältnissen geändert wurden.

Es handelt sich um einen einfachen Mietspiegel nach § 558 c des Bürgerlichen Gesetzbuchs. Als Orientierungshilfe für Vermieter und Mieter ermöglicht

er den Vertragsparteien, im Rahmen ortsüblicher Entgelte eigenverantwortlich die Miethöhe zu vereinbaren. Mieterhöhungsverlangen nach §§ 558 ff. BGB können mit Werten aus diesem Mietspiegel begründet werden.

» Zum Mietspiegel

Mietspiegel für den Kreis Gütersloh (2020)

Der qualifizierte Mietspiegel für freifinanzierte Wohnungen im Kreis Gütersloh wurde zum 01.07.2020 neu erstellt. Es gibt für jede der 13 Städte und Gemeinden im Kreis Gütersloh einen eigenen qualifizierten Mietspiegel. Die Ergebnisse basieren auf einer repräsentativen Befragung aller Eigentümer nicht preisgebundener Mietwohnungen.

Die Mietspiegel gelten ab dem 1. Juli 2020 und geben eine Übersicht über die in den Kommunen per 1. Januar 2020 gezahlten Mieten für Wohnungen vergleichbarer Art, Größe, Ausstattung, Beschaffenheit und Lage. Die Mietspiegelbroschüren enthalten nicht nur die jeweiligen Miettabellen, sondern auch weitere Informationen zur Anwendung des jeweiligen Mietspiegel.

Die einzelnen Mietspiegel sind auf den Homepages der jeweiligen Städte und Gemeinden zu finden.

Mietspiegel Herford (ab 2019)

Der Herforder Mietspiegel für nicht preisgebundene Wohnungen dient als Orientierungshilfe zur Ermittlung ortsüblicher Vergleichsmieten.

Er soll den Vertragspartnern ermöglichen, die Miethöhe einer Wohnung unter Berücksichtigung von Art, Größe, Ausstattung, Beschaffenheit und Lage einschließlich der energetischen Ausstattung eigenverantwortlich zu vereinbaren. Es ist ein einfacher Mietspiegel nach § 558 c des Bürgerlichen Gesetzbuches.

Als Orientierungshilfe für Vermieter und Mieter ermöglicht er den Vertragsparteien, im Rahmen der ortsüblichen Entgelte eigenverantwortlich die Miethöhe zu vereinbaren. Zugleich ist er ein Begründungsmittel für Mieterhöhungen nach § 558a Abs. 3 BGB. Die Erstellung des Mietspiegels erfolgte auf der Grundlage einer Mieterhebung in Herford.

» Zum Mietspiegel

Mietspiegel Höxter (ab 2019)

Der qualifizierte Mietspiegel für freifinanzierte Wohnungen in der Stadt wurde zum 01.07.2017 neu erstellt und mit Wirkung vom 01.07.2019 der Marktentwicklung angepasst.

Er gibt Hinweise auf Durchschnittsmieten in freifinanzierten Wohnungen im Bereich der Stadt Höxter.

» Zum Mietspiegel

Mietspiegel Lemgo (ab 2019)

Erstellt vom Haus- und Grundeigentümerverein Lemgo und Umgegend e.V., dem Mieterbund Ostwestfalen Lippe e.V. und unter Mitwirkung der Stadt Lemgo.

Mietspiegel und textlichen Erläuterungen zur Mietspiegeltabelle:

» Zum Mietspiegel

Mietspiegel Löhne (2018)

Der Löhner Mietspiegel gibt einen Überblick über die Mieten in der Stadt Löhne, die innerhalb der letzten vier Jahre neu vereinbart oder in bestehenden Mietverhältnissen geändert wurden.

Es handelt sich um einen einfachen Mietspiegel nach § 558 c des Bürgerlichen Gesetzbuchs. Als Orientierungshilfe für Vermieter und Mieter ermöglicht der Mietspiegel den Vertragsparteien, im Rahmen der ortsüblichen Entgelte eigenverantwortlich die Miethöhe zu vereinbaren.

Mieterhöhungsverlangen nach § 558 ff. BGB können mit Werten aus diesem Mietspiegel begründet werden. Die angegebenen Mieten sind reine Kaltmieten ohne Betriebskosten aller Art für nichtmöblierten Wohnraum.

» Zum Mietspiegel

Mietspiegel Altkreis Lübbecke (ab 2008)

Mietspiegel Altkreis Lübbecke mit den Städten und Gemeinden Espelkamp, Hüllhorst, Lübbecke, Pr. Oldendorf, Rahden und Stemwede.

Mietspiegel Minden (2018)

Der Mietspiegel für die Stadt Minden (qualifizierter Mietspiegel im Sinne des § 558 d des BGB) dient zur Berechnung der ortsüblichen Vergleichsmiete für nicht preisgebundenen Wohnraum (gültig ab 01.04.2018 bis 31.03.2020)

Mietspiegel und den textlichen Erläuterungen zur Mietspiegeltabelle

» Zum Mietspiegel

Mietspiegel Vlotho (2016)

Mietspiegel für freifinanzierte Wohnungen in der Stadt Vlotho. Veröffentlicht von der Stadt Vlotho im Einvernehmen mit dem Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümerverein Vlotho e.V. und Mieterverein Herford e.V. im DMB.

Mietspiegel und den textlichen Erläuterungen zur Mietspiegeltabelle

» Zum Mietspiegel