Verband des Jahres 2005

HAUS & GRUND ist als "Verband des Jahres 2005" ausgezeichnet worden

Haus & Grund vertritt die Interessen von nahezu einer Million Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümern in Deutschland, die in über 900 Ortsvereinen und 23 Landesverbänden organisiert sind. Der Zentralverband hat sich in nur knapp anderthalb Jahren neu aufgestelltund mit einer erfolgreichen Service-Offensive den Wandel von einer Organisation für Vermieter-Rechtsberatung zu einem Komplett-Dienstleister rund um die Immobilie eingeleitet.

In Anerkennung dieser Neupositionierung hat die Eigentümerschutz-Gemeinschaft Haus & Grund den diesjährigen Innovation Award „Verband des Jahres“ der Deutschen Gesellschaft für Verbandsmanagement (DGVM) erhalten. Präsident Rüdiger Dorn und Generalsekretär Dr. Andreas Stücke nahmen die Auszeichnung am 20. Juni im Rahmen des 9. Deutschen Verbändekongresses in Bonn entgegen.

In seiner Laudatio hob der Vorsitzende der DGVM-Jury, Lutz Weidner, insbesondere das „neue Selbstverständnis“ des Verbandes hervor, das bereits durch den Zusatz „Eigentümerschutz-Gemeinschaft“ unterstrichen werde.

Der Modernisierungsprozess von Haus & Grund sei gezielt vorbereitet, gekonnt entwickelt und konsequent umgesetzt worden. Anerkennung fand die konzeptionelle Unterstützung der Ortsvereine sowie die Ausweitung des Servicespektrums. Über die Rechtsberatung hinaus biete Haus & Grund heute neue Dienstleistungen in den Feldern Technik und Energie, Bauen und Renovieren sowie Finanzieren und Versichern. „Hier wird gezeigt, auf was es ankommt“, fasste Weidner zusammen.
Innovation Award

Der Innovation Award „Verband des Jahres“

Der Deutschen Gesellschaft für Verbandsmanagement (DGVM) wird seit 1997 alljährlich an einen hauptamtlich geführten Verband für innovative Entwicklungen auf dem Gebiet des Verbandsmanagements, der Interessenvertretung und des Mitgliedermarketings verliehen. Die Auszeichnung soll Anreiz schaffen für Verbände, neue, erfolgversprechende Wege zu gehen. Zu den Preisträgern früherer Jahre zählen der Verband der Chemischen Industrie (VCI), der Verein Deutscher Ingenieure (VDI) sowie der ADAC.

Laudatio DGVM

Den vollständigen Wortlaut der Laudatio finden Sie hier als kostenfreien Download:

» Laudatio DGVM (Adobe PDF-Dokument)